WES

WES, WaffG, FEDPOL, SAT und einfach alles Rechtliche.

Moderator: Mugendai

WES

Beitragvon Ikarus99 » Fr Jan 05, 2018 8:43 pm

Guten Tag zusammen

Ich möchte meine erste Waffen erwerben, weshalb ich den WES beantragt habe. Nun meine Frage: Wie lange dauert es nach Absenden bis ich den WES bekomme?

Freundliche Grüße
Ikarus99
8mm Lebel
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr Jan 05, 2018 8:37 pm

Re: WES

Beitragvon MRCL » Sa Jan 06, 2018 4:32 pm

Kommt darauf an wo du wohnst.

Der erste WES dauert immer etwas länger. Und in grossen Kantonen kann es Wartezeiten geben, wegen dem Ansturm.

Bei mir (in Schaffhausen) hats beim ersten Mal zwei oder drei Wochen gedauert, wegen Leumundszeugnis und Gespräch bei der Polizei und dann hab ich Held den WES auch noch vor Weihnachten beantragt.

Ein Kamerad hat letztens in Zürich einen beantragt, ging glaube ich auch so eineinhalb Wochen. Je nach dem wie die Ämter so zu tun haben

Abwarten, Tee trinken.

Was wirds denn für eine Waffe?
Benutzeravatar
MRCL
Administrator
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr Nov 04, 2016 9:15 pm
Wohnort: Hallau

Re: WES

Beitragvon Ikarus99 » Sa Jan 06, 2018 6:07 pm

Hallo MRCL

Vielen Dank für die Antwort. Ich wohne in Bern. So wie es aussieht wird es eine Sphinx Spd.

Wusste gar nicht das ein gespräch verlangt wird, wird das ein grosser Aufwand?

Freundliche Grüße
Ikarus99
8mm Lebel
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr Jan 05, 2018 8:37 pm

Re: WES

Beitragvon MRCL » Sa Jan 06, 2018 8:48 pm

Das Gespräch ist nicht überall üblich. Kantonal unterschiedlich, Zürich zim Beipiel macht keines.
Schaffhausen machts, um den zukünftigen Waffenbesitzer kennen zu lernen. Das dauert so eine Viertelstunde und beinhaltet, ob man schon Erfahrung hat, wie die Aufbewahrung aussieht und so weiter. Alles in Allem keine grosse Sache.

Sphinx SDP ist eine tolle Waffe! Beachte aber, dass sie nicht an SSV-Schiessanlässen zugelassen ist, von Sphinx sind das nur die 2000er und 3000er Modelle. Im Schiesskeller kein Problem und je nach Aufgeschlossenheit vom Verein auch nicht. Aber eben, an Wettbewerben kannst du damit nicht teilnehmen.
Benutzeravatar
MRCL
Administrator
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr Nov 04, 2016 9:15 pm
Wohnort: Hallau

Re: WES

Beitragvon Ikarus99 » So Jan 21, 2018 10:13 pm

Guten Tag
Noch immer warte ich auf den WES. Ist das immernoch normal? Ca. 15 dec. abgschickt, wohne on BE.
Freundliche Grüße
Ikarus99
8mm Lebel
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr Jan 05, 2018 8:37 pm

Re: WES

Beitragvon MRCL » Mo Jan 22, 2018 3:12 am

Aus Bern gibts Leute die warteten über sieben Wochen. Vielleicht ist der WES ja heute im Briefkasten!
Benutzeravatar
MRCL
Administrator
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr Nov 04, 2016 9:15 pm
Wohnort: Hallau

Re: WES

Beitragvon Ikarus99 » So Jan 28, 2018 2:10 pm

Hallo MRCL

Tatsächlich, genau am Montag, 22.01 war er in der Post!
Sieht alles guet aus. Nun bin ich etwas verwirrt: Einerseits steht das ich "eine einzige Waffe" erwerben darf. Andererseits steht ich kann bis zu 3 Waffen (beim gleichen Händler, selber Moment) erwerben kann. Was stimmt nun?
Freundliche Grüße
Ikarus99
8mm Lebel
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr Jan 05, 2018 8:37 pm

Re: WES

Beitragvon MRCL » So Jan 28, 2018 2:36 pm

Du darfst bis zu drei Waffen oder deren Bestandteile auf den WES schreiben und diese dann auch beim selben Händler kaufen.

Hast du aber nur eine Linie ausgefüllt, dann darfst du auch nur diese eine Waffe oder deren Bestandteil kaufen.

Ich nehme mal an es ist das, was du meinst.
Benutzeravatar
MRCL
Administrator
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr Nov 04, 2016 9:15 pm
Wohnort: Hallau

Re: WES

Beitragvon Ikarus99 » Mo Jan 29, 2018 6:53 pm

Im Text: Die genannte Person erhält aufgrund ihres Gesuchs vom ... die Bewilligung zum Erwerb der nachfolgend bezeichneten Waffe/n. Dieser Waffenerwerbsschein berechtigt zum Erwerb von einer einzigen Waffe/n. In bewilligten Ausnahmefällen können damit bis zu drei Waffen erworben werden. Diese sind gleichzeitig zu beziehen.

Bei:
Bezeichnung der Waffe/n oder wesentlicher Bestandteil/s:
Höchstens 3 Feuerwaffen gleichzeitig beim gleichen Veräusserer.

Was stimmt nun?

Freundliche Grüße
Ikarus99
8mm Lebel
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr Jan 05, 2018 8:37 pm

Re: WES

Beitragvon MRCL » Mo Jan 29, 2018 10:43 pm

Ah, das ist eine etwas schlitzäugige Formulierung. Tatsächlich dürfen bis zu drei Waffen gleichzeitig gekauft werden. Der WES ist dann quasi die Bewilligung dafür. Einige Kantone mauscheln sich aber zurecht, dass sie nur eine einzige bewilligen, obschon man drei aufschreiben darf. Gibt halt mehr Geld. Ich hatte jetzt nie Probleme mit mehreren Waffen, sogar beim ersten WES habe ich drei aufgeschrieben.
Benutzeravatar
MRCL
Administrator
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr Nov 04, 2016 9:15 pm
Wohnort: Hallau

Nächste


Zurück zu Waffenrecht Schweiz



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast